• Interview mit Konstantin von Tobii – GDC 2015 04Aug

    Interview mit Konstantin von Tobii – GDC 2015

Weiter geht’s in unserer Rubrik „Neues von der GDC 2015“ mit einem Interview über das Eye-Tracking bei Videospielen. Dazu hat Holger, wie bereits im vergangenen Jahr, Konstantin von Tobii vor das Mikrofon gezerrt.

Als Eye-Tracking wird ein Vorgang bezeichnet, bei dem mittels Sensoren und Kameras die Blickrichtung bestimmen. Eventuell hat der eine oder andere von euch bereits von solchen Geräten im Zusammenhang mit Marketing-Auswertungen gehört. Insbesondere große Firmen wie Otto und EMP mieten Computerräume mit solcher Eye-Tracking Technologie um z.B. das Surfverhalten von Testkandidaten auf deren Internetpräsenzen zu analysieren.

Wie das im Gaming-Bereich aussieht erklärt Konstantin von der Firma Tobii im Interview.

Play

Das Development-Kit für Entwickler könnt ihr euch hier einmal genauer anschauen.

Das im Interview genannte Gerät von Steelseries gibt es hier zu begutachten.

Interesse bei Tobii zu arbeiten? Schaut doch einfach mal in die offenen Stellenanzeigen rein!

Außerdem war Tobii so freundlich uns mit einem Testexemplar zu versorgen. Auf den ausgiebigen Test, der aktuell für die Sendung am 25.08 geplant ist, könnt ihr euch also bereits jetzt freuen.

An dieser Stelle auch nochmal einen großen Dank an Konstantin für das tolle Interview!