• World of Warships – Die closed Beta 26Mrz

    World of Warships – Die closed Beta

Seitdem Wargaming zum ersten Mal 2014 World of Warships auf der gamescom präsentiert hat, sind nicht nur einige Tage ins Land gezogen, sondern auch viele Testphasen, die sicherstellen sollen, das World of Warships gut wird. Nun hat die geschlossene Beta bereits begonnen und Aktion-Fans auf der ganzen Welt werden auf die hohe See eingeladen um der Seeschlacht bei zu wohnen.

Wargaming PR Manager Rico Nemetz im Interview

Abwargaming_rico_world_of_warshipser um nochmal auf das Thema Wargaming@gamescom zurück zu kommen. Denn dort konnten wir exklusiv ein Interview mit dem deutschen PR Manager von Wargaming, Rico Nemetz, für euch führen. Thema war neben World of Warships natürlich auch ein bisschen zu den Menschen hinter dem Spiel bei Wargaming. In unserer Sendung am 24. März 2015 sowie zu unserer Sondersendung letztes Jahr zur gamescom konntet ihr bereits einige Ausschnitte aus diesem Interview hören.

Nun gibt es das Interview für euch in voller Länge noch einmal zum anhören. Viel Spaß.

Play

World of Warships – Ein Video zum Spiel

Um euch unsere Meinung ein klein wenig näher an das Spiel zu bringen, haben wir hier für euch ein kleines Video vorbereitet. Darin zeige ich ein wenig das Spiel, erkläre wie man an neue Schiffe kommt und zeige alle Klassen, mal mehr, mal weniger.


YouTube Direkt

 Die Klassen in World of Warships

In dem Aktion-Strategiespiel World of Warships sind die Schiffe, die ihr spielen könnt, in vier Kategorien eingeordnet.

Schlachtschiff / Battleship

Die Battleships sind groß und schwer. Sie bewegen sich recht langsam im Gewässer und nehmen recht langsam fahrt auf. Dafür bieten die Schlachtschiffe die größten Kanonen und wirkungsvollste Panzerung. Ihr müsst euch vorstellen, das ein Geschoss eines Schlachtschiffes ca. eine Tonne schwer ist und bis weit über 20 Kilometer fliegen kann. Zerstörung pur!

Zerstörer / Destroyer

Die Destroyer sind klein und wenig. Sie nehmen sehr schnell fahrt auf und haben einen enorm kleinen Wendekreis. Sie haben zwar nur wenige Kanonen an Board, dafür glänzen sie mit einer hohen Anzahl an Torpedos, die zeitgleich abgefeuert werden können.

Kreuzer / Cruiser

Die Cruiser stehen irgendwo zwischen den Zerstörern und den Schlachtschiffen, sie sind Vielseitig einsetzbar. Zwar richten die Treffer eines Kreuzers nicht viel Schaden an, dafür laden die Geschütze sehr schnell nach, und ihr könnt so einige Feuer auf den gegnerischen Schiffen legen. Auch wichtig ist die Flug-Abwehr eines Kreuzers, denn so könnt ihr euer Team vor Gegnerischen Flugzeugen schützen.

Flugzeugträger / Aircraft Carrier

Mit einem Flugzeugträger ändert sich das komplette Spiel. Ihr bekommt anstelle der Ziel-Ansicht die taktische Karte und müsst, wie man ehr aus einem Strategie-Titel gewohnt ist, aus der Vogelperspektive eure Flugzeuge steuern. Im Wasser verhalten sich Flugzeugträger ähnlich träge wie Battleships. Negativ an dem Flugzeugträger: Das Spiel ändert sich komplett, und man muss sich neu an die Steuerung gewöhnen – Etwas Schade für die ersten male, aber man findet sich recht schnell in die neue Situation ein.

Noch mehr Informationen zu den Klassen aus World of Warships findet ihr im offiziellen Klassen-Guide von Wargaming: http://worldofwarships.eu/de/content/game/classes_of_ships/

Das World of Warships Fazit

Ich persönlich bin ein sehr großer Fan von See-Schlachten und habe Spiele wie Silent Hunter immer gern gespielt. Auch haben mich die anderen Titel von Wargaming (also World of Tanks sowie World of Warplanes) nicht wirklich gereizt. Bei World of Warships ist es anders.

Ich habe an der Aktionreichen Seeschlacht-Simulation gefallen gefunden und deshalb fällt das Fazit durch und durch positiv aus. Davon abgesehen gefällt mir die ganze Aufmachung des Spiels und mit welcher Detail-Verliebtheit die Grafiker und Designer dieses Spiel entwickelt haben.

Dennoch sind auch mir einige negativen Punkte aufgefallen. Gelegentlich wartet man in der Warteschlange doch recht lange, bevor ein Spiel zu Stande kommt. Auch wird man als Spieler zwar vor Land gewarnt, aber nicht vor anderen Schiffen, die man aus versehen rammt oder von ihnen gerammt wird. Das finde ich auch ein bisschen Schade.

Ich bin definitiv gespannt, was das offizielle Release her gibt.

Mehr Informationen und auch die Möglichkeit, euch für die Closed Beta einzutragen, gibt es auf der offiziellen Seite zu World of Warships: http://worldofwarships.eu/