• The Witcher 3 auf der gamescom 21Aug

    The Witcher 3 auf der gamescom

The Witcher 3 war eines der größten Highlights auf der diesjährigen Spielemesse. Wir haben uns nicht gescheut das Role-Play-Game genauer anzuschauen.

In der knapp einstündigen Spielepräsentation von den Entwicklern konnten wir einiges zum dritten Teil der „The Witcher“ Serie direkt miterleben. Besonders die detailtreue Grafik hat uns auf der riesigen Open-World-Karte in den Bann gezogen. Auch die Kämpfe sehen jetzt sehr beeindruckend aus und wirkten nun noch authentischer als seine Vorgänger. Einige Neuerungen wie das Springen und Schwimmen sind erfreulicherweise nun für den Spieler möglich.
Das folgende Video zeigt erste Einblicke in The Witcher 3:


CD Projekt Red gab neben der regulären Verkaufsversion noch die geplante Collector´s Edition bekannt. In der Collector´s Edition befinden sich zum eigentlichen Spiel noch einen Soundtrack, ein The Witcher Universe-Kompendium, eine Karte der Spielwelt sowie einzigartige Sticker bei. In der Sammlerausgabe gibt es obendrein noch eine handbemalte Figur von Geralt (der Hauptcharakter in The Witcher 3), ein The Witcher-Medaillion, ein Steelbook und ein 200-seitiges Artbook mit vielen Illustrationen.

Der Release von The Witcher 3 soll am 24. Februar für Xbox One, PlayStation 4 und den PC erscheinen. Die älteren Spielekonsolen müssen leider auf diesen Spieletitel verzichten.