• Dishonored Tagebuch Teil 1 – Auf in eine neue Welt! 09Okt

    Dishonored Tagebuch Teil 1 – Auf in eine neue Welt!

Sicherlich ist es Bethesda nicht leicht gefallen den Einheitsbrei links liegen zu lassen und etwas vollkommen Neues zu entwickeln, doch genau dafür schätzen wir sie so sehr.

Denn wo andere wieder einmal die Fortsetzung der Fortsetzung fortsetzen, gibt man bei Bethesda einem noch recht jungen und unerfahrenen Studio wie Arkane die Möglichkeit eigene Ideen umzusetzen. Dabei haben die Entwickler eine wirklich gute Arbeit abgeliefert und unter anderem gleich in drei Kategorien beim gamescom Award abgeräumt (wir berichteten).
Auch wir haben ein Testexemplar zur Verfügung gestellt bekommen und werden euch aus erster Reihe über Stärken und Schwächen des Spiels Informieren. Dieses nicht wie üblich mit einem Haufen Informationen auf einmal, nein wir werden euch mit unserem Tagebuch täglich an unseren Erfahrungen teilhaben lassen.

Nun aber zum Spiel. Gestartet wird mit einer kleinen Sequenz, in dieser erfahren wir, dass wir die Leibwache der Königin sind und auf einer langen Reise waren. Auf dem Weg unseren Bericht abzugeben, lernen wir anhand eines kleinen Abenteuers mit der Prinzessin, einige Grundlagen der Steuerung. Nachdem wir der Königin unseren Bericht vorgelegt haben, werden sie und ihre Tochter von noch unbekannten angegriffen. Auch wenn wir die erste Welle abwehren können, gelingt es uns nicht das Leben der Königen zu retten oder die Entführung der Prinzessin zu verhindern. Mit den letzten Worten bittet man uns die Prinzessen zu retten.

Doch die Rettung der Prinzessin muss erst einmal warten, denn zunächst landen wir in einem Gefängnis. Die wahren Täter wollen uns hängen lassen und so suchen wir zunächst einen Weg in die Freiheit. Ob uns das gelingt lesen sie im nächsten Teil des Tagebuchs.

Außerdem haben wir ein paar Momente unserer ersten 90 Minuten mit Dishonored zusammengeschnitten:

 


YouTube Direkt

 

Wer Lust hat kann im separat eingerichteten Bereich bei SWFmedia über das Spiel, das Tagebuch und co. Diskutieren: Zum Forum