• Painkiller Hell & Damnation Beta ein Höllenspaß ? 08Aug

    Painkiller Hell & Damnation Beta ein Höllenspaß ?

Nordic Games hat Anfang des Monats die Closed Beta zu Painkiller Hell & Damnation gestartet und uns gleichzeitig ein paar passende Keys zukommen lassen. Diese lassen wir natürlich nicht ungenutzt in der Ecke liegen und starten für einen Ersteindruck einen Ausflug in die digitale Hölle.

Painkiller Hell & Damnation wird erst 2013 erscheinen, dennoch startete Publisher Nordic Games nun einen bis zum Release andauernden Beta Test. Dieser soll sicherlich dem Spiel zu einer hohen Qualität verhelfen und Altlasten vom ehemaligen Jowood aus der Welt schaffen. Für den Anfang lassen sich die Spielmodi mit jeweils nur einer Map testen, weitere sollen aber bis zu Release freigegeben werden.

Zunächst einmal ist positiv zu vermerken, dass es während des Tests zu keinem einzigen Absturz kam und die gelegentlich auftretenden Ruckler schreiben wir dem noch recht frühen Entwicklungsstand zu. Das gebotene Material ist in der Hinsicht also schon einmal sehr gut. Ansonsten ist die erste Map sehr linear und einzelne Teilabschnitte werden sogar mehrfach genutzt. Auch die bisher gebotene Musik bietet dabei leider kaum Neues, man hat sogar teilweise das Gefühl eines Deja vus. Die Grafik ist dank verwaschener Texturen und fehlender Effekte bisher eher mittelmäßig.  Den Multiplayer Modus konnten wir mangels Spieler bisher nicht ausreichend testen.

Painkiller Hell & Damnation

Bild 1 von 14

Dennoch ist bereits jetzt ersichtlich das Nordic Games sich sehr viel Mühe gibt seine Fans mit einzubeziehen. Ansonsten lässt sich bisher kaum ein Fazit ziehen, denn die meisten Mängel und Probleme werden sich im Verlaufe der Entwicklung wahrscheinlich noch lösen lassen. Wer nun Interesse bekommen hat kann bei Nordic Games versuchen einen Key zu ergattern. Diese sind im Forum, über die eingerichtete Webseite, per Facebook oder als Beigabe der Painkiller: Black Edition erhältlich.

Demnach allen Glücklichen viel Spaß in der Hölle und alle anderen werden wir auch weiterhin mit Infos versorgen.