• Batman: Arkham City 10Okt

    Batman: Arkham City

Warner Bros. Interactive Entertainment veröffentlicht heute eine Übersicht über die Herunterladbaren Inhalte (DLC), die bei Händlern zum Action-Adventure Batman: Arkham City in der Erstauslieferung enthalten sind.

Da die Inhalte von Händler zu Händler unterschiedlich sind, bringen wir ein wenig Licht ins Dunkle.

  • Wenn ihr das Spiel bei Amazon kauft, erhaltet ihr eine exklusive Steelbook-Verpackung in Catwoman Design und dazu das Robin DLC-Pack
  • Bei Media Markt bekommt ihr auch die Steelbook-Verpackung, allerdings im Joker Design und zusätzlich die „Joker’s Carnival Challenge Map“
  • Wer im Saturn das Spiel vorbestellt habt, erhaltet ihr in der Vorbestellbox die Film-DVD „Batman’s Rückkehr (Badmans Returns)“ und den „Batman Animated Series“-Skin
  • Bei Gamestop erhaltet ihr die exklusive Lenticular-Verpackung und zusätzlich den Skin „Batman Earth One“
  • Kunden, die bei Müller einkaufen, erhalten den „Batman Beyond“-Skin
  • Wenn ihr bei Expert kauft, erhaltet ihr den Skin „Batman Year One“
Batman: Arkham City wird von Rocksteady Studios entwickelt und knüpft direkt an dem Vorgänger Batman: Arkham Asylum an.
In dem Spiel werdet ihr im Herzen von Arkham City abgesetzt, dem neuen Hochsicherheits-„Heim“ für Gangster, Ganoven und den wahnsinnigen Superschurken von Gotham City.
Hier könnt ihr euch auch noch einige Screenshots aus dem Spiel angucken:

041-gun-counter-b

Bild 1 von 26

Mehr Infos zum Spiel gibt es auf der offiziellen Webseite von Batman: Arkham City.

 

Ab dem 21. Oktober könnt ihr als dunkler Ritter in die neue Geschichte einsteigen und die Straßen vom Abschaum befreien. PC-Spieler müssen sich allerdings noch bis zum 15. November gedulden.
Das Spiel ab 16 Jahren freigegeben.